Wir sind Garde- und Schautanzsport in Hessen!

Ob Marsch oder Polka, mit oder ohne Hebungen, in der Gruppe, als Paar oder allein. Unser vielfältiges Angebot im Gardetanz wird Sie überzeugen. Auch im Schautanz finden Tänzerinnen und Tänzer als Formation, Duo oder Solo ihre tänzerische Heimat bei uns in vier verschiedenen Stilrichtungen.

 

Der Hessische Verband für Garde- und Schautanzsport e. V. ist der mitgliedsstärkste Landesverband des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport e.V. (DVG). Wir bieten unseren Sportlerinnen und Sportlern ein Wettbewerbssystem vom Breitensport bis zur Leistungsklasse. Als Mitglied profitiert ihr Verein von unseren Aus- und Fortbildungsangeboten.

Nächste Termine: Vorstandssitzung am 16.3.2015, Sportwarte- und Ausrichterversammlung am 23.3.2015

 

 



Völlig unerwartet verstarb Ende Februar Petra Hofmann.

Petra hat dem Garde- und Schautanzsport viel Zeit in ihrem Leben geschenkt.
Als Turnierausrichterin und Turnierleiterin, als HVG-Sportwartin sowie in verschiedenen Funktionen im Bundesverband.

 

Unsere Mitgefühl gilt ihren Angehörigen und Freunden.

HM 2015: Erste Qualis im März


Ab dem 1. März 2015 wird qualifiziert!
Wundern Sie sich nicht, wenn nicht alle ihre Tänze direkt qualifiziert werden. Bis einschließlich dem Turnier in Dollendorf zählen alle ertanzten Punkte zur Qualifikation. Die Qualifikationen zur Hessenmeisterschaft werden auch in diesem Jahr ausschließlich per E-Mail zugestellt. Bitte überprüfen Sie die im DVG-Portal hinterlegte Mailadresse.

 

Die verbindliche Anmeldung zur Hessenmeisterschaft erfolgt auf Grundlage der Qualifikation formlos per Mail mit Angabe der Aktiven pro Altersklasse an die hessische Sportwartin Silvia Müller. Bitte vergessen Sie nicht: Nur wer dreimal getanzt hat kann dabei sein!

 

Qualifikation zum Hessenpokal

Der Hessenpokal wird nur dann ausgetragen, wenn es in den Disziplinen und Altersklassen Regionaligen mit qualifikationsberechtigten Tänzen gibt. Bei Schau-Solo Breitensport und Garde-Solo Mini ist das leider nicht der Fall. Die Qualifikation erfolgt nach der Summe der drei besten Wertungen.


Hessische Sportwarte- und Ausrichterversammlung am 23. März in Liederbach

Am 23. März 2015 sind die Sportwarte aller hessischen Mitgliedsvereine zu unserer jährlichen Versammlung in Raum 2 der Liederbachhalle in Liederbach eingeladen. Beginn ist 19.30 Uhr.

 

Ziel ist der Austausch über die laufende Saison.

Vieles läuft gut, nicht alles. Wir möchten von Ihnen direkt aus der Praxis wissen, wo wir Verbesserungen anregen können. Zusammen entscheiden wir dann, welche Anträge der HVG in die Versammlungen des Bundesverbandes einbringen wird.

 

Zum ersten Mal bitten wir auch die Turnierausrichter zu diesem Treffen. Da viele Änderungen den Turnierbetrieb unmittelbar betreffen, können wir von einer weiteren Sicht auf die Abläufe nur profitieren. Und wir sind sicher: auch für unsere Turnierausrichter kann noch das ein oder andere weiter optimiert werden! Bitte lassen sie sich dafür von einer Person vertreten, die mit der Organisation und den praktischen Abläufen eines Turniers vertraut ist.

 

Wer sein Anliegen nicht selbst vortragen möchte kann es gerne bis zum 16.3.2015 formlos an sportwart@hvg-tanzsport.de schicken.

 

Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch!


Der Ticketverkauf hat begonnen! Alles Infos auf hm2015.de


Hessenmeisterschaft 2015: Bist DU dabei?


Die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft 2015 beginnt in nicht mal 2 Wochen.
Wie ihr in dieser Saison dabei sein könnt, erfahrt ihr in unserem Qualifikationsmodus. Gleich dreimal findet ihr Neues:

  • Hauptklasse: Qualifiziert sind die ersten sechs der hessischen Rangliste.
    Platz 7 und 8 qualifizieren sich, wenn ihr Punktedurchschnitt bei 270 Punkten und höher liegt!
  • Breitensport-Solistinnen: Damit ihr bei der Qualifikation zum Hessenpokal mitfiebern könnt, wird es auf dieser Seite eine Ergebnisliste für die hessichen Breitensport-Solostinnen und Solisten geben.
  • Tanzgemeinschaften: Tanzt eine TG innerhalb einer Altersklasse eine Disziplin gemeinsam, kann sie sich in einer anderen Disziplin nicht mit getrennten Gruppen qualifizieren.

In dieser Saison wird die Schülerklasse wieder am Samstagvormittag starten,die Jugendklasse am Sonntag. Der Hauptklasse gehört der Samstagabend.

 
 


Die besten deutschen Tänzerinnen und Tänzer starten in Ludwigshafen


Vom 24. April 2015 bis 26. April 2015 kommen die besten deutschen Garde- und Schautanzsportler zu den Deutschen Meisterschaften in Ludwigshafen zusammen.

Im tollen Ambiente der Friedrich-Ebert-Halle werden an den drei Wettkampftagen wieder knapp 2.500 Tänzerinnen und Tänzer um die Titel kämpfen. 

 

 

Jetzt schnell Ticket sichern und dabei sein!

 

Online-Bestellung unter www.dvg-dm.de


"Schwago" holt europäischen Tanzsport nach Hessen

Der TSC Schwarz-Gold Frankfurt macht es möglich: Europa tanzt in Hanau!

 

Vom 1. bis zum 3. Mai 2015 findet der "Eurodance 2015" in der August-Schärttner-Halle in Hanau statt.
Drei Altersklassen werden um einen europäischen Titel im Garde- und Schautanzsport kämpfen. 

 

Infos und Tickets jetzt auf eurodance2015.eu